Ingenieur-jobs: Schnellsuche

Schiffbau Ingenieur Jobs

Ein großer Teil des weltweiten Handels wird über den Seeweg abgewickelt. Schiffe sind somit ein wesentlicher Faktor der modernen Wirtschaft und die Packesel der maritimen Logistik. Dabei sind Schiffe aber nicht einfach nur Transportmittel - in ihnen steckt eine ausgefeilte Technik. Für die Entwicklung, Konstruktion und den Bau dieser Schiffe sind Schiffbauingenieure verantwortlich.

Neben dem Rumpf als zentrales Element eines Schiffes müssen auch Dinge wie z.B. Antriebstechnik, Ruderanlage, Hydraulik und Elektrotechnik entwickelt / weiterentwickelt werden. Schiffbauingenieure - von Kiel / Hamburg bis Bremen - sind bestrebt vorhandene Schiffstypen zu verbessern bzw. zu optimieren. Neben Containerschiffen gehören auch für Kreutzfahrtschiffe, Yachten, Spezialschiffe - wie z.B. Ölbekämpfungsschiffe zu den Aufgabengebieten von Schiffbauingenieuren - ein ungemein verantwortungsvoller und abwechslungsreicher Job.

  • Bauleiter Klima, Lüftung, HVAC im Schiffbau (m/w/d)

    Im Bereich Construction & Property vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus dem Bauwesen und unterstützen Sie und unsere Kunden in allen ...

  • Maschinenbauingenieur - Schiffbau - Direktvermittlung (m/w/d)

    Wir von persona service wissen, dass Lebensläufe nicht immer linear verlaufen. Deshalb zählen bei uns vor allem Ihr Engagement, Ihre Expertise und Ihre ...

  • Ingenieur/Konstrukteur Schiffbau (m/w/d)

    Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre ...

  • Projektleiter (m/w/d) ? Schiffbau

    Fassmer ist ein weltweit erfolg­reiches, innovatives Familien­unter­nehmen in fünfter Generation. Zwischen den fünf Produkt­bereichen Schiffbau, ...

  • Ingenieur (m/w/d) für Brandschutzsysteme im Schiffbau

    Fassmer ist ein weltweit erfolg­reiches, innovatives Familien­unter­nehmen in fünfter Generation. Zwischen den fünf Produkt­bereichen Schiffbau, ...

  • Projektleiter (m/w/d) Brandschutzanlagen im Schiffbau

    Brandschutz hat Perspektive. Seit mehr als 110 Jahren zählt Minimax zu den führenden Marken im Brand­schutz. Die Minimax Viking Gruppe beschäftigt ...

  • Schiffbauingenieur (m/w/d)

    ABEKING & RASMUSSEN gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Megayachten, Marine-, Behörden- und Spezialschiffen. Das in dritter Generation ...

  • Ingenieur (m/w/d) für die Konstruktion Manövrieranlagen ...

    Pleuger Industries GmbH ist ein weltweit führender Anbieter von Unterwassermotorpum­pen, Schiffsantrieben, Kolbenpumpen und zugehörigen ...

  • Elektroingenieur (m/w/d) im Schiffbau

    Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn ...

  • Schiffbauingenieur (m/w/d)

    Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren 6.750 Mitarbeitern an über 100 ...

Alle Jobangebote anzeigen


Berufsaussichten
Beste Aussichten: Während die berufliche Zukunft für viele Hochschulabsolventen wenig rosig aussieht, können sich Ingenieurwissenschaftler in der Regel über gute Karrierechancen freuen. Selbst Einstiegsjobs werden meist überdurchschnittlich bezahlt, und meist sind hierfür nicht einmal erstklassige Noten Voraussetzung.

Trotzdem kommen natürlich auch hier die besten Jobs nicht von allein. Schiffbauingenieure beispielsweise sollten besonders flexibel sein, weil dieser einst so wichtige Industriesektor inzwischen zu großen Teilen nach Asien abgewandert ist. Zwar gibt es noch immer viele wichtige Werften in Deutschland, jedoch deutlich weniger Arbeitsplätze als noch vor einigen Jahrzehnten. Wer Lust auf eine internationale Karriere hat, der kann als Schiffbauingenieur also durchaus sein Glück versuchen. In der Bundesrepublik wiederum finden sich die meisten Jobs naturgemäß dort, wo es Wasser gibt - also beispielsweise im Norden des Landes, wo außerdem die meisten zugehörigen Studiengänge angeboten werden.

Eine gute Möglichkeit, die Chancen auf einen vielversprechenden Einstiegsjob zu erhöhen, bietet das duale Studium: Hier werden angehende Schiffbauingenieure von Anfang an in die Planung und Entwicklung im Unternehmen mit einbezogen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Theoretische Studieninhalte können direkt in der Praxis angewandt werden, was den Lernerfolg verbessern kann. Außerdem knüpft man von Studienbeginn an wertvolle Kontakte, die bei der späteren Jobsuche sehr hilfreich sind. Und ganz nebenbei muss man sich so auch keine Gedanken um einen Studentenjob machen - eine angemessene Vergütung ist im dualen Studium eine Selbstverständlichkeit.