Ingenieur-jobs: Schnellsuche

Chemie Ingenieur Jobs

Das Chemieingenieurwesen kann als ein Teilbereich der Verfahrenstechnik betrachtet werden. Diese wiederum stellt eine der vier Grundrichtungen des Ingenieurwesens dar - neben Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Maschinenbau. Chemieingenieure beschäftigen sich mit den chemischen Grundlagen und Feinheiten der Stoff- und Energieströme und werden daher zum Beispiel zur Konstruktion von Anlagen oder Anlagenteilen benötigt.

Während Maschinenbauer für die mechanischen Abläufe industrieller Anlagen zuständig sind, arbeiten Chemieingenieure an den chemischen Grundlagen, die für einen reibungslosen Ablauf notwendig sind. Sie sind somit unverzichtbare Experten für die Industrie, aber auch beispielsweise für Bundesanstalten und Ingenieurbüros, die sich hauptsächlich mit der Überwachung oder aber Konstruktion und Planung entsprechender Anlagen bzw. - Teile beschäftigen.

Jobanzeigen
19.01.2019 Adecco Personaldienstleistungen GmbH Köln
Adecco bietet Ihnen spannende Einsatzmöglichkeiten in namhaften Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie möchten sich beruflich verändern? Dann bewerben Sie sich beim ...
18.01.2019 Process Automation Solutions GmbH Ludwigshafen Feste Anstellung
Standort: Marburg Answers to Automation. Process Automation Solutions ist einer der führenden, herstellerunabhängigen Anbieter von kompletten Automatisierungslösungen für die ...
18.01.2019 Remmers GmbH Löningen Feste Anstellung
Als innovationsfreudiges, mittelständisches Familienunternehmen ist die Remmers Industrielacke GmbH ein international operierender Spezialist in der Herstellung hochwertiger ...
18.01.2019 Synthra GmbH Hamburg Feste Anstellung
Synthra ist ein junges, wachsendes Unternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung von Geräten für die Synthese und Qualitätskontrolle von Radiopharmaka, Seit 2008 bietet die Synthra ...
18.01.2019 MMEC Mannesmann GmbH Düsseldorf Feste Anstellung
Wir sind mit rund 250 Mitarbeitern im Großanlagenbau für die Öl-, Gas- und (petro-) chemische Industrie tätig. Ebenso zählen Pipelinesysteme zum Transport von z.B. Öl, Gas und ...
18.01.2019 Schaeffler Technologies AG & Co. KG Herzogenaurach Feste Anstellung
Schaeffler ? das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller ...
18.01.2019 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Köln, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München Feste Anstellung
Begleiten Sie KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistern auch Sie sich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und machen Sie gemeinsam mit uns den ...
18.01.2019 Radeberger Gruppe KG Frankfurt (RG KG) Befristeter Vertrag
Mit einem klaren Bekenntnis zur Regionalität und der hohen emotionalen Aufladung unserer Marken gestalten wir, die Radeberger Gruppe KG, als größte Privatbrauerei den deutschen Bier- ...
17.01.2019 Berliner Wasserbetriebe Berlin Befristeter Vertrag
Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.336 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin ...
17.01.2019 Modis GmbH Mannheim
Wir glauben daran, dass die Zukunft denen gehört, die Innovation antreiben, die Wandel gestalten und die durch Zusammenarbeit vernetzen. Darum verbindet Modis die ...

Alle Jobangebote anzeigen


Chemieingenieurwesen kann an Universitäten, Technischen Universitäten oder Fachhochschulen studiert werden. Nach der weitgehenden Umstellung der ehemaligen Diplom-Studiengänge auf Bachelor und Master haben Studierende zwei Optionen: Entweder sie studieren in der bisherigen Regelstudienzeit und absolvieren nach dem Bachelor- nach einen Masterabschluss.

Hierdurch stehen Berufseinsteigern dann vielfältige Chemieingenieurjobs zur Wahl. Oder aber sie gehen gleich nach dem Bachelor-Abschluss auf Jobsuche - auch hier finden sich bereits einige Arbeitgeber mit passenden Stellenangeboten. Um die volle Bandbreite chemieingenieurwissenschaftlichen Fachwissens mitzunehmen, ist jedoch ein Bachelor- mit hieran anschließendem Masterstudium empfehlenswert. Hier besteht außerdem die Möglichkeit, sich während des Masters auf bestimmte Fachgebiete zu spezialisieren.